Samstag, 1. Februar 2014

Minispiele für Googles GLASS

Dass auch kleine Spielchen auf Glass erscheinen werden, damit kann definitiv gerechnet werden. Die neuen Eingabemethoden (Kopf schwenken, etc..) sind ganze nett und sorgen in Verwendung beim richtigen Spiel sicherlich für einen lustigen Zeitvertreib. Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass auf Dauer viel Interesse an solchen Spielen bestehen wird. Aber mal sehen wie sich Glass verbreitet, vielleicht läuft ja in zwei Jahren schon jeder mit so einem Ding rum! (eher nicht..)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen